Karlie Apriori & Marie Bothmer

Samstag | 14.09.2019 | 19:00

Neukölln Un&Plugged präsentiert: Konzert am Kamin

Die wunderbaren Karlie Apriori und Marie Bothmer beehren den Froschkönig zu einem sehr persönlichen Doppelkonzert. Wir starten am 14.9.2019 wieder mit unser Reihe Konzert am Kamin.

Schnell beschlossen und nur noch vier Wochen bis zum Konzert. Die Kapazität ist sehr begrenzt, es wird gemütlich und natürlich gibt es auch eine Aftershow-Party. Sichert Euch schnell Eure Tickets.

KARLIE APRIORI

Karlie Apriori entscheidet sich, dem Herzen zu folgen. Nach dem Abitur, einer Ausbildung und einem Studium nimmt die Leipzigerin all ihren Mut zusammen, schmeißt den sicheren Job und startet in Berlin noch einmal neu. „Mein altes Leben hatte mich todunglücklich gemacht. Ich musste dringend etwas verändern und Musik war schon immer meine Leidenschaft.“

In Eigenregie veröffentlicht die Singer-Songwriterin ihre erste Single „Zu Mir“. Ein kleiner Hit, denn der Song trifft mitten ins Herz und findet seine Fans auch beim Radio. Matuschke (Bayern3) erklärt Karlie zum Liebling der Woche und macht ihr ein Kompliment: „Karlie Apriori ist eine deutsche Singer-Songwriterin, die sogar Jan Böhmermann gefallen könnte.“

Sie spielt Konzerte, folgt Intervieweinladungen zu radioeins, Sputnik, fritz und fluxfm und gewinnt beim renommierten „listen to berlin“ Award.

Foto: Alexandra Lethi

MARIE BOTHMER

Jung, frisch, authentisch cool, aber immer mit dem leichten Schuss Herzlichkeit – das ist Marie Bothmer.

Mit ihren jungen 23 Jahren ist sie aus der deutschen Popwelt nicht mehr wegzudenken und hat bereits eine beachtliche musikalische Reise hinter sich.

Damals war es der Song „Es braucht Zeit“, der auf dem Soundtrack zum Film von Til Schweiger & Cro durchbrach und millionenfach gestreamt wurde. Heute hat sich das Mädchen mit der Gitarre aus dem schönen Bayern zu einer erwachsenen Frau gemausert und das hört man auch an ihrer Musik, denn das lebhafte Berlin, in dass es sie vor 2 Jahren verschlug, hat sie geprägt.

“Im Zeitalter von Tinder und co fällt es einem oft schwer sich festzulegen” – und wer kennt es nicht: diese hin- und her Spielchen, wenn man es mit jemandem zu tun hat, der eher auf der Suche nach Bestätigung ist, als nach einer Partnerschaft.

Foto: Martin Eklund

Einlass ab 18 Jahren
Doors 19 Uhr
Konzert 20 Uhr

TICKETS